Tutorat "Literaturgeschichte(n)"

16.02.2017 22:17

Donnerstags von 14:00 bis 15:30 Uhr im Seminarraum 5

Das Tutorat behandelt Literaturgeschichte(n) als Projekt, als Wissensfundus und als Textsorte und bezieht sich auf alle vier im Frühjahrssemester 2017 angebotenen thematischen Proseminare der Neueren deutschen Literaturwissenschaft. Dem Kurs liegen mehrere literaturgeschichtliche Standardwerke, aber auch historische Programmatiken bzw. Poetiken zugrunde, die in Segmente/Kapitel unterteilt gelesen und diskutiert werden. Das Tutorat dient nicht nur der Reflexion von Literaturgeschichte, sondern sieht auch die inhaltliche Auseinandersetzung mit festgeschriebenen Kanones, historiographischen Schemata und Ordnungsbegriffen vor. Insbesondere werden die in den Proseminaren gelesenen Werke in verschiedenen literaturgeschichtlichen Hinsichten kontextualisiert und diskutiert.

Für Fragen steht Venus Ryter gerne zur Verfügung.