Die Forschung am Deutschen Seminar

Die Erforschung der deutschen Sprache und Literatur bildet neben der Lehre den zweiten zentralen Schwerpunkt des Deutschen Seminars. Die produktive Verknüpfung von Lehre und Forschung ist dabei ein besonderes Anliegen. Aktuelle Forschungsergebnisse werden in Vorlesungen und Seminaren präsentiert. Forschungskolloquien geben die Gelegenheit zur Präsentation und Diskussion von Forschungsprojekten und aktuellen Theorien. Neben den individuellen Forschungsprojekten der Dozierenden sind verschiedene Forschungsgruppen in Basel angesiedelt.