Lebenslauf

Ausbildung

seit 2012: Doktorand in Allgemeiner Sprachwissenschaft, Universität Basel (Lehrstuhl von Prof. Dr. Heike Behrens)

     Dissertationsthema: 'L1-acquisition of the German adjective inflection from a usage-based perspective' | 'Gebrauchsbasierte Zugänge zum L1-Erwerb der deutschen Adjektivflexion'

seit 2008: Studiengang 'Lehrdiplom für Maturitätsschulen' (Sek. II) in den Fächern Deutsch und Englisch, Pädagogische Hochschule der FHNW, Basel

2008–2011: Masterstudiengang 'Sprache und Kommunikation', Universität Basel

     Abschluss als Master of Arts (M.A.)

     Masterarbeit: „Der Erwerb der Adjektivflexion“

2004–2008: Bachelorstudium der Anglistik und Germanistik, Universität Basel

     Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.)

 

Berufliche Tätigkeiten

seit 2011: Wissenschaftlicher Assistent für Deutsche Sprachwissenschaft, Deutsches Seminar der Universität Basel (Lehrstuhl von Prof. Dr. Heike Behrens)

2010-2011: Forschungspraktikant am SNF-Projekt "Wörterbuch der festen Wendungen und Wortverbindungen der deutschen Sprache", Deutsches Seminar der Universität Basel (Lehrstuhl von Prof. Dr. Annelies Häcki Buhofer)

2008–2011: Hilfsassistent für Sprachwissenschaft, Deutsches und Englisches Seminar der Universität Basel (Lehrstuhl von Prof. Dr. Heike Behrens)

2009: Tutor für Deutsche Sprachwissenschaft, Deutsches Seminar der Universität Basel

2007–2008: Hilfsassistent am SNF-Projekt "Schweizer Textkorpus (CHTK)", Deutsches Seminar der Universität Basel (Lehrstuhl von Prof. Dr. Annelies Häcki Buhofer)

seit 2007: Tätigkeit als Lehrperson und freiberuflicher Übersetzer