Prof. Dr. Martin Luginbühl – Publikationen

I. Monographien

2014

1. Burger, Harald / Luginbühl, Martin (2014): Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. Berlin: de Gruyter. (= De Gruyter Studienbuch)

2. Medienkultur und Medienlinguistik. Kontrastive Textsortengeschichte(n) der amerikanischen „CBS Evening News“ und der Schweizer „Tagesschau“. Bern: Lang. (= Sprache in Kommunikation und Medien 4)

2004

3. Luginbühl, Martin / Schwab, Kathrine / Burger, Harald: Geschichten über Fremde. Eine linguistische Narrationsanalyse von Schweizer Fernsehnachrichten von 1957 bis 1999. Bern, Berlin, Frankfurt/M., New York, Paris, Wien: Lang. (= Zürcher Germanistische Studien 59)

2002

4. Luginbühl, Martin / Baumberger, Thomas / Schwab, Kathrine / Burger, Harald: Medientexte zwischen Autor und Publikum. Eine Studie zur Intertextualität in Presse, Radio und Fernsehen. Zürich: Chronos. (= Gesellschaft Schweiz)

1999

5. Gewalt im Gespräch - Verbale Gewalt in politischen Fernsehdiskussionen am Beispiel der ”Arena”. Bern, Berlin, Frankfurt/M., New York, Paris, Wien: Lang. (= Zürcher Germanistische Studien 54)

II. Reihen

2016

6. (zusammenmit Ulla Kleinberger und Franc Wagner): Sprache in Kommunikation und Medien. Band 3. Bern: Peter Lang.

https://www.peterlang.com/view/serial/SKM

III. Sammelbände

2016

7. Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion - Normative Ansprüche und kommunikative Praktiken. Bern: hep.

2015

8. Hauser, Stefan / Luginbühl Martin (2015): Hybridisierung und Differenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern: Lang (= Sprache in Kommunikation und Medien 7)

2013

9. Eriksson, Brigit / Luginbühl, Martin / Tuor, Nadine (Hg.)(2013): Sprechen und Zuhören – Gefragte Kompetenzen? Überzeugungen zur Mündlichkeit in Schule und Beruf. Bern: hep (= Mündlichkeit 2).

2012

10. Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (eds) (2012): Contrastive media analysis – approaches to linguistic and cultural aspects of mass media communication. Amsterdam: Benjamins (= Pragmatics and beyond new series).

2011

11. Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel (Hg.) (2011): Muster und Variation. Medienlinguistische Perspektiven auf Textproduktion und Text. Bern: Lang. (= Sprache in Kommunikation und Medien 2)

2010

12. Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hg.): MedienTextKultur. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau: Verlag Empirische Pädagogik. (= Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 16/2010)

VI. Zeitschriften- und Buchbeiträge

im Druck

Politische Nachrichten und Kommentare. Erscheint in: Kilian, Jörg/Niehr, Thomas/Wengeler, Martin (Hg.): Handbuch Sprache und Politik. Bremen: Hempen.

Massenmedien als Handlungsfeld II: audiovisuelle Medien. Erscheint in: Roth, Kersten / Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft. de Gruyter.

2017

13. (zusammen mit Stefan Hauser) Wenn Kinder argumentieren – Grundlagen und erste Befunde einer Studie zur mündlichen Argumentationskompetenz von Schulkindern. In: Meißner, Iris / Wyss, Eva Lia (Hrsg.): Begründen – Erklären – Argumentieren. Konzepte und Modellierungen in der Angewandten Linguistik. Tübingen: Stauffenburg, S. 89-105.

2016

14. Zum Status der Medienlinguistik. In: Bilut-Homplewicz; Czachur, Waldemar (Hrsg.): Text und Diskurs. Universität Warschau. S. 11-18.

15. Nutzergenerierte Inhalte in Zeitungen: "Bürgerjournalismus" oder Billigcontent?" In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank&Timme. S.157-177.

16. (zusammen mit Stefan Hauser) Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion – einleitende Überlegungen zu normativen Ansprüchen und kommunikativen Praktiken. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion - Normative Ansprüche und kommunikative Praktiken. Bern: hep. S. 9-15.

17. (zusammen mit Vera Mundwiler, Judith Kreuz, Stefan Hauser und Brigit Eriksson) Mündliches Argumentieren als kommunikative Praktik - Schulbuchübungen und empirische Befunde im Vergleich. Erscheint in: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion - Normative Ansprüche und kommunikative Praktiken. Bern: hep. S. 91-123.

18. Genre profiles as intermediate analytical level for cultural genre analysis. In: Artemeva, Natasha/Freedman, Aviva (Hg.): Trends and Traditions in Genre Studies. Inkshed: Winnipeg. S. 251-274.

19. (zusammen mit Stefan Hauser, Erika Linz, Daniel Perrin (Betreuer)) Welche Mündlichkeit - welche Schriftlichkeit? Sprache unter medialen Bedingungen. In: Zhu, Jianhua / Szurawitzki, Michael / Zhao, Jin (Hrsg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 Germanistik zwischen Tradition und Innovation; Band 3. Bern: Lang. S. 149-197. (=Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG)

20. (zusammen mit Stefan Hauser) Überlegungen zur (didaktischen) Relevanz der Medialität am Beispiel des mündlichen Argumentierens. In: Hauser, Stefan / Linz, Erika / Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel (Betreuer): Welche Mündlichkeit - welche Schriftlichkeit? Sprache unter medialen Bedingungen. In: Zhu, Jianhua / Szurawitzki, Michael / Zhao, Jin (Hrsg.): Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 Germanistik zwischen Tradition und Innovation; Band 3. Bern: Lang. S. 161-165 (=Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG)

2015

21. Langues - cultures - médias. Réflexions methodologiques sur la formation culturelle de textes issus des médias en masse. In: Drescher, Martina (Hg.): Médias et dynamique du français en Afrique subsaharienne. Frankfurt a. M.: Lang. (= Language, Multilinguism and Social Change 24) S. 285-304.

22. Media Linguistics: On Mediality and Culturality. In: 1plus10. Living Linguistics 1. S. 9-26. Download: http://10plus1journal.com/wp-content/uploads/2015/09/00_OPENER_Luginbuehl.pdf

23. (zusammen mit Stefan Hauser): Aushandlung von Angemessenheit in Entscheidungsdiskussionen von Schulkindern. In: Aptum 2/2015. S. 180-189.

24. (zusammen mit Stefan Hauser) Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Einführende begriffliche und theoretische Anmerkungen. In: Hauser, Stefan / Luginbühl Martin (2015): Hybridisierung und Differenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern: Lang (= Sprache in Kommunikation und Medien 7). S. 7-30.

2014

25. Textsortengeschichte(n) als Kulturgeschichte. Erscheint in: Germanistik in der Schweiz 11/2014. S. 9-40.

26. Politische Positionierung im crossmedialen Angebot. Kommunikation der Schweizer SVP und der JUSO Schweiz über "Neue Medien". In: Januschek, Franz/Reisigl, Martin (Hg.): Populismus im Zeitalter von Mediendemokratie und medialer Erlebnisgesellschaft. Oldenbourg: Redaktion OBST. S. 101-132

27. News Genres as Cultural Forms. In: Anglistik. International Journal of English Studies 25/2. S. 51-79.

28. Genre profiles and genre change: The case of TV news. In. Androutsopoulos, Jannis (ed): Mediatization and Sociolinguistic Change. Berlin, New York: de Gruyter (linguae & litterae). S. 305-330.

29. La signification de la forme textuelle - le cas des journaux télévisés. In: Université de Neuchâtel (Hg.):  Chroniques universitaires 2013. Unversité de Neuchâtel:  Neuchâtel.  S. 141-169.

30. (zusammen mit Carol Berkenkotter): Producing genres: Pattern variation and genre development. In: Jakobs, Eva-Maria / Perrin, Daniel (eds): Handbook of Writing and Text Production. de Gruyter: Berlin (= Handbooks of Applied Linguistics 10). pp. 285-304.

2013

31. Eriksson, Brigit / Luginbühl, Martin (2013): Mündlicher Sprachgebrauch.  Methodenübersicht und Medieneinsatz im Deutschunterricht. In: Abraham,  Ulf / Knopf, Julia (Hrsg.): Deutsch – Didaktik für die Grundschule. Berlin: Cornelsen. S. 168-180.

2012

32. Fernsehnachrichten-Kommentare im Textsortennetz. In: Lenk, Hartmut  E. H. / Vesalainen, Marjo (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. Hildesheim: Olms (Germanistische Linguistik 218-219), S. 373-392.

33. (zusammen mit Stefan Hauser) Approaching contrastive media analysis. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Contrastive Media Analysis. Approaches to linguistc and cultural aspects of mass media communication. Amsterdam: Benjamins (Pragmatics & Beyond New Series 226), S. 1-8.

34. What defines news culture? Insights from multifactorial parallel text analysis. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Contrastive Media Analysis. Approaches to linguistc and cultural aspects of mass media communication. Amsterdam: Benjamins (Pragmatics  & Beyond New Series 226), S. 201-218.

35. "Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend, uf Widerluege". Dialekt und Standard in Schweizer Medien. In: Ja czak, Barbara / Jungbluth, Konstanze / Weydt, Harald (Eds): Mehrsprachigkeit aus deutscher Perspektive. Tübingen: Narr, 195-211.

36. "I felt the glass window of my parents' apartment shaking". Ein intermedialer und interkultureller Vergleich zur Inszenierung von Nähe in Zeitungs-Berichten und Fernseh-Korrepondentenberichten. In: Grösslinger, Christian/Held, Gudrun/Stöckl, Hartmut (Hg.) (2012): Pressetextsorten jenseits der 'News': medienlinguistische Perspektiven auf journalistische Kreativität (= Sprache im Kontext 38). Frankfurt: Lang. S. 249-264.

2011

37. News Culture. In: Kiening, Christian / Naumann, Barbara (Hrsg.): Lieblingsstücke. Germanistik in Zürich. 125 Jahre Deutsches Seminar. Zürich: vdf, S. 126-127.

38. (zusammen mit Stefan Hauser): Medientexte zwischen Globalisierung und Lokalisierung. Raumkonstitutionen aus Sicht der kontrastiven Medienanalyse. In: Schäfer, Patrick / Schowalter, Christine (Hrsg.): In mediam linguam. Mediensprache – Redewendungen – Sprachvermittlung. Festschrift für Heinz-Helmut Lüger. Landau: VEP), S. 73-93.

39. (zusammen mit Daniel Perrin): Einleitung. In: Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel (Hg.) (2011): Muster und Variation. Medienlinguistische Perspektiven auf Textproduktion und Text. Bern: Lang. (= Sprache in Kommunikation und Medien 2). S. 1-15.

40. (zusammen mit Daniel Perrin) „das, was wir in der Tagesschau den Rausschmeißer nennen“: Altro- und Ethno-Kategorisierung von Textsorten im Handlungsfeld journalistischer Fernsehnachrichten. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin: de Gruyter (= de Gruyter Lexikon). S. 577-596.

41. Closeness and distance. The changing relationship to the audience in the American TV news show "CBS Evening News" and the Swiss "Tagesschau". In: Aijmer, Karin (ed.): Contrastive Pragmatics. Philadelphia, Amsterdam: Benjamins. (= Benjamins Current Topics 30). S. 123-142. [Wiederabdruck des Aufsatz aus Language in Contrast 9:1 (2009). S. 123-142]

42. Die Stimme(n) der Tagesschau. Prosodie der Fernsehnachrichten-Präsentation als kulturelle Performanz. In: Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hg.): Nachrichten schreiben, sprechen, hören. Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten. Berlin: Frank & Timme. S. 353-373.

43. Vom kommentierten Realfilm zum multimodalen Komplex. Zur Bedeutung von Sprache-Bild-Beziehungen und dem Einsatz von Grafiken in Fernsehnachrichten. Erscheint in: Diekmannshenke, Hajo / Klemm, Michael / Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Berlin: Schmidt. S. 257-276.

2010

44. Sind Textsorten national geprägt? Nachrichtensendungen im Vergleich. Erscheint in: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hg.): MedienTextKultur. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau: Verlag Empirische Pädagogik. (= Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 16/2010). S. 179-208.

45. Die Schweizerische Volkspartei – ein linguistischer Streifzug. In: Roth, Kersten Sven / Dürscheid, Christa (Hg.) (2010): Wahl der Wörter – Wahl der Waffen? Sprache und Politik in der Schweiz. Bremen: Hempen Verlag (= Sprache – Politik – Gesellschaft; 4), S. 189–206.

46. Medientexte im und als Kontext. In: Klotz, Peter / Portmann-Tselikas, Paul / Weidacher, Georg (Hg.) (2010): Kontexte und Texte. Soziokulturellen Konstellationen literalen Handelns. Tübingen: Narr (= Europäische Studien zur Textlinguistik 8). S. 263-281.

2009

47. Disclosing and announcing, interpreting and entertaining. A comparative study on the history of TV news presentation in an American and a European national TV news show. In: Rowe, Charley / Wyss, Eva Lia (Hg.): Language and New Media: Linguistic, Cultural, and Technological Evolutions. Cresskill, NJ: Hampton Press. (= Communications Series, series ed. Ron Rice). S. 245-281.

48. Vergegenwärtigen und verkünden: Zur Kulturalität von Authentizitätsinszenierungen in Fernsehnachrichten. In: Amrein, Ursula (Hg.) (2009): Das Authentische. Zur Konstruktion von Wahrheit in der säkularen Welt. Zürich: Chronos. S. 67-88.

49. Closeness and distance. The changing relationship to the audience in the American TV news show "CBS Evening News" and the Swiss "Tagesschau". Language in Contrast 9:1 (2009). S. 123-142.

2008

50. Kulturalität und Translokalität. Zur Frage nach einem translokalen Nachrichtenstil in Europa am Beispiel europäischer und amerikanischer Fernsehnachrichten. In: Bulletin suisse de linguistique appliquée 87/2008. S. 95-126.

51. Die (Un-)Sichtbarkeit des Korrespondenten beim Berichten. Ein Beitrag zur Transparenz von Fernsehnachrichten-Beiträgen auf ihre eigene (auch kulturelle) Konstruiertheit. In: Pappert, Steffen / Schröter, Melani / Fix, Ulla (Hg.): Verschlüsseln, Verbergen, Verdecken in öffentlicher und institutioneller Kommunikation. Berlin: Schmidt. S. 194-222.

2007

52. "Fremde" in den Nachrichten des Schweizer Fernsehens 1957-1999. In: Bonfadelli, Heinz / Moser, Heinz (Hg.) (2007): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden: VS. S. 53-69.

53. From the Welcome Guests to the Threatening Flood: News Narratives in Swiss TV News Stories about Refugees. In: Schechtman, Robert / Roberts, Suin (Hg.): Finding the Foreign. Newcastle: Cambridge Scholars Publishing. S. 228-241.

54. Textdesign in Fernsehnachrichten. Multimodale Bedeutungskonstitution durch Sprache, Bild und Geräusch. In: Roth, Kersten Sven / Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz: UVK. S. 203-224.

55. Conversational violence in political TV debates: Forms and functions. In: Journal of Pragmatics 39, 8. S. 1371-1387. (Argumentation in Dialogic Media Genres – Talk Shows and Interview. Ed. by Gerda Lauerbach and Karin Aijmer)

2006

56. Lokale Charakteristika globalisierter Fernsehnachrichten – Ein diachroner Vergleich von Textsorten in der ameri­kanisch­en "CBS Evening News" und der Schweizer "Tagesschau". In: Medienwissenschaft Schweiz 1+2/2006. S. 13-24.

57. Cultural Differences in TV News – and in Pragmatic Practices or: How Pragmatic Culture Shapes ‘Globalized’ TV News. LAUD-paper. Series A: General and Theoretical Papers, A664. S. 1-28.

2005

58. Changing Faces – Changing Cultures. The Swiss TV News Show Tagesschau from the 50s to Today. In: TMG (Tijdschrift voo Mediageschiedenis) 8/2005-2. S. 159-169.

59. Zwischen "lapdog" und "attack dog": Interviewerfragen in amerikanischen "news interviews". In: Kleinberger Günther, Ulla / Häcki Buhofer, Annelies / Piirainen, Elisabeth (Hg.): Krieg und Frieden. Auseinandersetzung und Versöhnung in Diskursen. Tübingen: Francke. S. 101-125.

2004

60. Staged authenticity in TV news. In: Studies in Communications Sciences 4/1. S. 129-146,

2003

61. Streiten im Chat. In: Linguistik online 15, 3/03. S. 69-87. (http://www.linguistik-online.de/15_03)

2002

62. (zusammen mit Franziska Gugger): "Je älter man ist, je kürzer die Nächte." Konversationelle Konstruktion von Alter in den intergenerationellen Dialogen der Endlosserie 'Marienhof'. In: Häcki Buhofer, Annelies (Hg.) (2002): Spracherwerb und Lebensalter. Tübingen, Basel. (= Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur 83). S. 51-70.

2001

63. Thematische Steuerung als Form verbaler Gewalt in politischen Fernsehdiskussionen. In: Beiträge zu Sprache und Sprachen 3. Vorträge der 6. Münchner Linguistik-Tage. S. 177-186.

64. "Je nach Sendungschef wird eine bestimmte story verlangt". Produktionsbedingungen von Nachrichtentexten als Unterrichtsthema. In: Der Deutschunterricht 3/2001. S. 78-82.

2000

65. "Wir versuchen manchmal die Politiker so lange zu befragen, bis wir das Zitat bekommen, das wir haben wollen." Medienkultur(en) und Textgestaltung. In: Schlosser, Horst Dieter (Hg.): Sprache und Kultur. Frankfurt a.M., Berlin, Bern, Bruxelles. (= Forum für Angewandte Linguistik 38). S. 73-84.

66. (zusammen mit Sibylle Hardmeier): Zur Informationsqualität von Zeitungsberichten über Meinungsumfragen: eine exemplarische Studie zur medialen Konstruktion von Realität. In: Publizistik Heft 2, 45. Jahrgang. S. 180-199.

V. Übersichtsartikel

2005

67. Neue Medien. In: Burger, Harald: Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. Mit einem Beitrag von Martin Luginbühl. 3. völlig neu bearb. Auflage. Berlin, New York; De Gruyter. (= de Gruyter Studienbuch). S. 425-461.

2004

68. (zusammen mit Anna-Kathrina Pantli): Neue Entwicklungen der Textlinguistik. In: Linke, Angelika / Nussbaumer, Markus / Portmann, Paul (2004): Studienbuch Linguistik. 5., erweiterte Auflage. Tübingen. (= Reihe Germanistische Linguistik 121). S. 287-292.

VI. Rezensionen

2013

69. Rezension zu: Schneider, Jan Georg & Hartmut Stöckl (eds) (2011): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot - Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln: Herbert von Halem. In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 2013, 1. S. 86-92.

2009

70. Rezension zu: Jörg Meibauer / Ulrike Demske / Jochen Geilfuß-Wolfgang / Jürgen Pafel / Karl Heinz Ramers / Monika Rothweiler / Markus Steinbach: Einführung in die germanistische Linguistik. 2., aktualisierte Auflage. Stuttgart, Weimar: Metzler 2007. In: ZRS-Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 1, 2. S. 201-207.

2002

71. Rezension zu: Auer, Peter / Hausendorf, Heiko (Hgg.) (2000): Kommunikation in gesellschaftlichen Umbruchsituationen: mikroanalytische Aspekte des sprachlichen und gesellschaftlichen Wandels in den Neuen Bundesländern. Tübingen. (= Reihe germanistische Linguistik 219). In: Publizistik 47. Jg. (2002) Heft 4. S. 484-485.

VII. Tagungsberichte

2005

72. Medienkommunikation. Tagungsbericht zur Sektion "Medienkommunikation" der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) in Wuppertal, 23.-25. September 2004. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 33, 2005. S. 141-144.

2001

73. (zusammen mit Claudia Schmellentin und Afra Sturm): Tagungsbericht zur 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS) vom 28.2.–2.3.2001 in Leipzig zum Thema "Sprache und Kognition". In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 29.1. S. 276-281.

VIII. Miszellen /  Varia

2006

74. Die "Tagesschau" im Wandel der Zeit. In: Schaffhauser Nachrichten vom 13. November 2006. S. 2.

75. Der wechselnde Blick auf die Welt. Die Schweizer "Tagesschau" im Laufe der Zeit. In: Medienheft 12. Juni 2006 (http://www.medienheft.ch/kritik/bibliothek/k25_LuginbuehlMartin.html)

2005

76. Näher zum Publikum. Eine Rückschau auf die Schweizer „Tagesschau“. In: NZZ 2. 12. 2005, S. 61.

2001

77. "Analyse der Albisgüetli-Reden: Keller kontra Gotthelf". In: Facts 4, S. 42.

2000

78. (zusammen mit Franziska Gugger und Stefan Hauser): "Es isch so en liebliche Wii, und ich liebe ja d Fraue". Gesprächs­­kultur der Sendung "swissdate" aus medienlinguistischer Sicht. In: Denkbilder 7. Das Germanistikmagazin der Universität Zürich. S. 30-32.

1998

79. (zusammen mit Harald Burger / Thomase Baumberger) Die mediale Konstruktion der Wirklichkeit. In: unimagazin 2/98. S. 48-50.

1997

80. Von geilen Fruchtsäften und coolen Socken. Zur Sprache innerhalb jugendlicher Gruppen. In: Stapferhaus Lenzburg (Hg.): a walk on the wild side. Jugendszenen in der Schweiz von den 30er Jahren bis heute. 2. Auflage. Zürich. S. 262-269.

IX. Radiointerviews

2016

81. „Provokation statt Argumentation“, Interview auf Radio SRF, 30.08.2016

2011

82. „Wenn Politikerinnen und Politiker sprechen“, Interview auf Radio DRS 1, 28.1.2011

83. „Reflexe“ über Sprache und Politik in der Schweiz, Radio DRS 2, 21.2.2011