M.A. Andreas Gehringer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungsprojekte Germanistische Linguistik
andreas.gehringer-at-unibas.ch

Studium der Geschichte und Englisch an der Universität Basel von 2007–2014. Abschlussarbeit in Geschichte mit dem Titel "Johannes Ortscheid – Metzger, Deserteur und Strassenräuber. Strafverfolgung, Randständigkeit und Lebenswelt in Basel im ausgehenden 18. Jahrhundert". Davor Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene (ISME) an der Kantonsschule Burggraben in St. Gallen.

Derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Forschungsprojekt Solothurnisches Orts- und Flurnamenbuch (www.namenbuch-solothurn.ch) sowie Assistent am Lehrstuhl für das Spätmittelalter und italienische Renaissance (Department Geschichte).

 

Büro

Deutsches Seminar
Universität Basel
Totengässlein 3
CH-4051 Basel

Büro TG 27

Telefon:
+41 (0)61 207 12 26