Dr. des. Stefan Rosmer

Assistent Germanistische Mediävistik
stefan.rosmer-at-unibas.ch

Sprechstunden

Nach Vereinbarung per E-Mail: stefan.rosmer-at-unibas.ch

 

Curriculum Vitae

Geboren 1979 in Ulm, dort Abitur 1999. 2000-2006 Studium der Germanistik, Musikwissenschaft und Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig. 2006–2007 DAAD-Sprachassistent an der ELTE Budapest, Lehrstuhl für germanistische Linguistik. SoSe 2008 Lehrauftrag für ältere deutsche Literatur an der Universität Leipzig. FS 2009-HS 2012 Lehrbeauftragter für Germanistische Mediävistik an der Universität Basel. FS 2013-FS 2014 Assistent für Germanistische Mediävistik an der Universität Basel (Doktoratsstelle). 2009-2014 Arbeit an einer Dissertation zu den Eigendichtungen unter den geistlichen Liedern des Mönchs von Salzburg und zum Verhältnis deutscher und lateinischer Liedtraditionen im 14. Jahrhundert, Abschluss des Promotionsverfahrens im Juni 2014. Seit HS 2014 PostDoc-Assistent am Lehrstuhl für Germanistische Mediävistik.

 

Forschungsschwerpunkte

  • spätmittelalterliche Liedkunst (lateinisch und deutsch)
  • geistliche Dichtung
  • höfischer Roman
  • alt- und frühmittelhochdeutsche erzählende Literatur

 

 

 

Büro

Deutsches Seminar
Nadelberg 4
CH-4051 Basel

Büro 112

Telefon:
+41 (0)61 207 34 25